Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Webseite optimal nutzen zu können.
Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu erfahren, lesen Sie unsere . Cookie-Informationsseite.

Akzeptieren Ablehnen
Unternehmensberichte 2015

Henkel Unternehmensberichte 2015

Weitere Inhalte der Henkel Unternehmensberichterstattung 2015

Nachhaltigkeitsbericht 2015

Henkel Nachhaltigkeitsbericht 2015

Fakten und Zahlen 2015

Henkel Fakten und Zahlen 2015

Unternehmensbericht 2015

Henkel Unternehmensbericht 2015

Henkel App

Henkel App
Nachhaltigkeitsbericht 2015

Ergebnisse unserer
Audit-Programme

Auditschwerpunkte 2015

Die Leiterin Corporate Audit berichtet direkt an den Vorsitzenden des Vorstands. Durch regelmäßige Audits, die aus unserer risikobasierten Auditplanung hervorgehen, prüfen wir die Einhaltung unserer Kodizes und Standards an unseren Produktions- und Verwaltungsstandorten sowie auch bei Lohnherstellern und in Logistikzentren. Die Audits sind ein wichtiges Instrument, um Risiken zu identifizieren und Verbesserungspotenziale ausfindig zu machen.

2015 haben wir weltweit 78 Audits durchgeführt. Im Zug der Audits wurden insgesamt 2.127 Korrekturmaßnahmen vereinbart. Die Schwerpunkte lagen 2015 auf folgenden Bereichen: Vertrieb (bedingt auch durch einen neuen Corporate Standard für diesen Bereich), Finanzprozesse in den Shared Services, lokales Personalmanagement, Compliance bei Lohnherstellern sowie die Prozesse zu Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SHE).

Die Einhaltung der SHE-Standards haben wir an 117 Standorten überprüft und daraufhin 478 Optimierungsmaßnahmen eingeleitet. Die Einhaltung unserer Sozialstandards sowie unseres Standards zu Diversity & Inclusion haben wir in 21 Audits überprüft.

Alle Auditergebnisse werden im Rahmen des jährlichen Revisionsberichts direkt dem Vorstand von Henkel sowie dem Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats berichtet. Neben den regulären Audits haben wir auch sechs Überprüfungen interner Kontrollsysteme durchgeführt, hauptsächlich für neu akquirierte Unternehmen. Diese beginnen mit einer Selbstbeurteilung der geprüften Henkel-Gesellschaften, die dann mit Unterstützung von Auditoren vor Ort vertieft wird.

Zudem haben wir 2015 weltweit 1.289 Mitarbeiter in Seminaren sowie während unserer Audits zu den Themen Compliance, Risikomanagement und interne Kontrollen geschult.

Mehr zum Thema Corporate Governance bei Henkel (Geschäftsbericht)